Neues Jahr – viele Veränderungen

6. Januar 2017

Liebe Patientinnen und Patienten,

Wie heißt es so schön auf dem kleinen Zettel im Glückskeks, den man nach einem ohnehin viel zu üppigen Essen beim Chinesen oder auch auf der einen oder anderen Silvesterparty bekommt? – Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus.

Auch wenn ich für gewöhnlich nicht an Horoskope glaube, bewahrheitet sich dieser Spruch nur all zu oft. Und was das Jahr 2017 angeht, sind diese Schatten der großen Ereignisse nun wirklich kaum noch zu übersehen. Aber im Gegensatz zu den Menschen, die sich zweizeilige Glückskekssprüche ausdenken, darf ich Ihnen etwas ausführlicher schildern, auf welche Ereignisse Sie sich bei mir in der Praxis einstellen dürfen.

JAN – Mit Jahresbeginn erweitern wir die Sprechzeiten der Praxis und schaffen neue Therapieplätze. Die Warteliste ist zum Ende des Jahres bei nahe explodiert. Im Rahmen der Möglichkeiten können jetzt neue Patienten aufgenommen werden.

FEB – Um mehr Zeit für die eigentliche therapeutische Arbeit zu haben, erhalte ich Unterstützung bei administrativen Aufgaben. Die telefonische Erreichbarkeit können wir dadurch deutlich ausweiten und hoffen, dass wir Ihre Anliegen zukünftig noch schneller bearbeiten können.

MÄR – Eine neue Internetseite soll her!

APR – Der Ablauf einer Psychotherapie ändert sich grundlegend zum 01.04.2017. Wer sich für eine Psychotherapie interessiert, muss zunächst in eine „Sprechstunde“, erhält dort ein Erstgespräch mit diagnostischer Einschätzung um den Therapiebedarf festzustellen und kann dann über die Terminservicestelle der KVWL (www.kvwl.de) einen Therapieplatz vermittelt bekommen, sofern der Therapeut der „Sprechstunde“ keine freien Kapazitäten anbieten kann. Für ganz dringende Fälle wird außerdem die Möglichkeit einer Akuttherapie geschaffen.

MAI – Ist eigentlich noch nicht ganz spruchreif, aber Smartphone- und Tablet-User dürfen gespannt sein, wenn wir neue Kommunikationsmedien in die Therapie einschließen.

JUN – JUL – AUG – Es gibt viele spannende Fortbildungen, welche das Profil der Praxis schärfen und die therapeutische Arbeit bereichern werden.

SEP – Therapiehund Toni feiert runden Geburtstag und wird nach acht Jahren Berufstätigkeit in den wohlverdienten Ruhestand gehen. Wer sein Nachfolger wird? Verraten wir noch nicht!

OKT – Nicht nur Kinder, sondern auch Patienten brauchen eine starke Lobby. Deshalb ist berufspolitisches Engagement 2017 mehr gefragt denn je. Hier möchte ich mehr Zeit investieren, aber keine Sorge, die therapeutische Arbeit kommt dadurch nicht zu kurz.

NOV – Gruppentherapeutische Angebote ergänzen Einzeltherapien und bieten Betroffenen die Möglichkeit sich konkret miteinander auszutauschen.

DEZ – Unser Praxisverwaltungsprogramm wird dann hoffentlich allen Anforderungen einer modernen Praxis gerecht. Mit Online-Terminbuchung und allem was dazu gehört.

 

Wenn das keine großen Schatten sind…

Ich freue mich drauf!

Telefon: 02335 / 769 14 60

Während der nachfolgenden Zeiten erreichen Sie eine Praxismitarbeiterin zur Vereinbarung von Erstgesprächsterminen und für alle weiteren organisatorischen Anliegen:

Montag9.00 – 11.00 Uhr
Mittwoch15.00 – 18.30 Uhr
Donnerstag8.00 – 11.00 Uhr

Nutzen Sie außerhalb dieser Zeit gerne unsere eServices.

Anfahrt

Praxis für Psychotherapie
Vogelsangerstraße 50
58300 Wetter (Ruhr)

Unmittelbar vor dem Gebäude befinden sich kostenfreie Parkplätze. Die Einfahrt zum Parkplatz erreichen Sie über die Adresse:

An der Knorr-Bremse 2, 58300 Wetter.

Zur detaillierten Anfahrtsbeschreibung

Ärztlicher Notdienst

Bitte wählen Sie in lebensbedrohlichen Situation rund um die Uhr die: 112

In allen anderen Fällen, wenden Sie sich bitte an:

Ärztlicher Notdienst: 116 117

Gemeinschaftskrankenhaus
Herdecke: 02330 620

Katholisches Krankenhaus
Hagen: 02331 6960

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmes Surfen zu ermöglichen. Hier erfahren Sie mehr.